Noa 19-556GG

Noa ist ein sehr netter und verschmuster Kater, geb. ca. 12/2016, also noch recht jung... leider FIV+ getestet und mit großen Maulproblemen (die seiner guten Laune z.Zt. ZUM GLÜCK noch keinen Abbruch tun ♥) und der üblichen ständigen Spuckerei, weil diese Probleme eben nicht behoben sind (2 Zahn-OPs in Frankreich haben nicht viel gebracht, wahrscheinlich wurden Wurzelreste vergessen, weil das technische Equipment nicht vorhanden ist und nach der zweiten OP wohl auch immer noch Zähne im Maul belassen, obwohl das keinerlei Sinn macht, wie immer leider / Faucitis ist natürlich auch ein Thema).


Noa bräuchte also ein Zuhause in Deutschland, seine neuen Adoptiveltern und deren TÄ sollten sachkundig in dieser Hinsicht sein (Stichworte Dentalröntgen, Inhalationsnarkose und Zahn- Maul- & Rachensachkunde, sowie an keinerlei Hysterie bzgl. FIV leiden), oder sich eben als Anfänger durch uns anleiten und begleiten lassen 🙂


Da über 75% aller Katzen in ihrem Leben früher oder später genau diese Probleme haben werden, ist das unser täglich Brot und wir sind entsprechend geschult, so wie auch alle unsere Adoptanten die entsprechenden Grundlagen ausführlich vermittelt bekommen.