Tofu

Tofu, geb. ca. 05/2015, wurde Ende August 2018 auf der Straße aufgegriffen und über die örtliche Tötung eingeliefert.

Zu Anfang war er sehr traumatisiert, hat aber Dank der Geduld und liebevollen Zuwendungen der Pfleger vor Ort bereits große Fortschritte im Umgang mit Menschen gemacht.
Mit vertrauten Personen klappt der Umgang mittlerweile sehr gut, gegenüber Fremden überwiegt weiterhin das Misstrauen.

Mit seinen Artgenossen versteht er sich sehr gut und wird natürlich auch nicht in Einzelhaltung vermittelt, sondern entweder zu bereits sozialen vorhandenen Katzen dazu oder gemeinsam mit einer oder mehreren weiteren Katzen, die er schon aus dem Tierheim kennt