Typpex 19-040GG

Unser sehr niedlicher Typpex, Angoramix, geb. ca. 04/2015, befindet sich seit Januar 2019 im Tierheim.

 

Er wurde ausgesetzt, war auch registriert, aber seine Ex-Besitzer wollten ihn nicht zurück.

 

Typpex ist mit seinen Artgenossen gut verträglich und auch den Menschen freundlich zugewandt und verschmust.

 

Leider wurde er FIV+ getestet, was seine Vermittlungschancen trotz seiner Schönheit natürlich ungerechtfertigterweise arg schmälern wird, weil es hierzu viele Vorbehalte gibt :-( Gerne klären wir im persönlichen Gespräch mit Interessenten darüber auf und nehmen die Scheu! Vorab sei direkt gesagt, dass FIV kein Grund zur Hysterie ist und verträgliche und soziale positive Katzen ohne Gefahr in einem intakten Sozialverbund mit negativen Artgenossen zusammenleben können :-)

 

Typpex ist kastriert, wie bereits erwähnt positiv auf FIV und negativ auf FeLV getestet, (was deutlich wichtiger ist!) und besitzt aktuellen Impfschutz für Wohnungshaltung (RCPCh) und wird auch ausdrücklich nur in solche vermittelt.

 

Nette Artgenossen sollten unbedingt vorhanden sein, gerne kann er aber auch einen oder mehrere Kumpels aus dem Tierheim mitbringen :-)