Izar 17-484GG

Update 11/2018: Izar hat sich auch im Laufe der Zeit zu einem absolut gestandenen Kater weiterentwickelt, der viele Freundschaften geschlossen hat und sich auch nicht mehr so leicht unterbuttern lässt. Gerade, wenn es mal wieder das so begehrte Nassfutter gibt, teilt er schonmal gerne ein paar Backpfeifen an die anderen aus, weil er alles alleine aufessen möchte ;-)

 

Sein bester Freund ist unser Bandit, der ihm sowohl optisch als auch charakterlich überaus ähnlich ist. In uns keimt der dringende Wunsch auf, die 2 etwas dramatischen Pandabärchen gemeinsam vermitteln zu wollen und hoffen, dass es irgendwo Katzenliebhaber gibt, die quasi nur auf diese beiden gewartet haben... manchmal muss es ja auch Wunder geben ;-) 

 

Izar, geb. ca. 05/2015 ist ein sehr niedliches Teddybärchen, das unsere Kollegen sehr ins Herz geschlossen haben ♥

 

Er kam in der Advenstzeit 2017 über die Tötung ins Tierheim.

 

Rechts fehlt ein Stück von seinem Öhrchen (wurde wahrscheinlich abgeschnitten).

 

Izar versteht sich mit seinen Artgenossen sehr gut und ist in der großen Gruppe eher unauffällig, keineswegs dominant, sondern eher eine Art Mitläufer. Mit dieser Rolle scheint er aber durchaus zufrieden zu sein.

 

An die Menschen sucht er engen Anschluss und ist immer bei allen Aktivititäten im Gehege neugierig dabei und streicht um die Beine. Im Moment fehlt ihm aber noch der letzte kleine Schubs um neues Vertrauen zu fassen. Man kann ihn ganz kurz streicheln, wenn man schnell ist, aber er hopst dann immer noch etwas erschrocken zur Seite, was man ihm bei seiner Vergangenheit sicherlich nicht verdenken kann :'( Im neuen Zuhause mit viel Liebe, Ruhe und Geduld wird er sicherlich bald seine letzte Scheu verlieren ♥