Kili 18-615GG

Update 07/2020
Kili hat auch immer wieder mit Schnupfen zu tun und musste nochmal eine Weile auf der Krankenstation in den Innenräumen verbringen.
Im neuen Zuhause sollte man auch darauf eingestellt sein, dass er zeitnah einen Check und eine Zahnsanierung benötigen wird, aber dies ist ja die Regel und nicht die Ausnahme...

Kili, geb. ca. 10/2015, ist ein sehr netter, eher gemütlicher Kater, der im Herbst 2018 über die örtliche Tötung eingeliefert wurde.

Mit seinen Artgenossen versteht er sich sehr gut und zu seinen Pflegern hat er auch Vertrauen gefasst und genießt seine Streicheleinheiten.

Zur Besuchszeit und im Umgang mit Fremden reagiert er noch misstrauisch, zu viel Hektik ist einfach nichts für ihn.

Im neuen Zuhause sollte man etwas Geduld mit ihm haben und ihm Zeit geben, sich einzuleben und Vertrauen zu fassen.
Dies gilt aber grundsätzlich für alle Katzen und sollte natürlich selbstverständlich sein!

Wir vermitteln auch Kili natürlich nicht in Einzelhaltung, sondern entweder zusammen mit einem oder mehreren Kumpels aus dem Tierheim, die er schon kennt oder zu bereits vorhandenen sozialen Katzen dazu.