Annebelle 18-061GG

Annebelle, geb. ca. 04/2011 wurde bereits in 2017 einmal über das Tierheim vermittelt und dann leider im März 2018 wieder auf der Straße ausgesetzt aufgefunden und der Ex-Halter hat auch keinerlei Interesse mehr an ihr.

 

Annebelle musste nun die Quarantäne natürlich neu durchlaufen und neu getestet werden etc., aber zum Glück ist alles gut ausgegangen.

 

Nun lebt sie wieder im Gehege und hat sich schnell an ihre alten Katzenfreunde angeschlossen und findet bei ihnen auch den nötigen Trost.

 

Mit Menschen ist Annebelle erstmal eher schüchtern und braucht eine Weile um aufzutauen und jemandem Vertrauen entgegen zu bringen.

 

Im neuen Zuhause müssen unbedingt andere Katzen vorhanden sein und sie wird nur in Wohnungshaltung vermittelt.