Erea 15-306HH

Erea 15-306HH
EKH, weiblich, kastriert
geb. ca. 12/2011

katzenverträglich: ja
hundeverträglich: unbekannt
reine Wohnungskatze: ja
Freigang denkbar: nein
Krankheiten: keine bekannt
Sozialverhalten: noch schüchtern

Erea wartet bereirts seit November 2015 im Tierheim auf ein neues liebevolles Zuhause :'(
Damals wurde sie mit ihren 2 Kitten traumatisiert über die örtliche Tötung eingeliefert - die Kitten haben überlebt und wurden sehr bald vermittelt, doch Erea selbst ist auf der Strecke geblieben und wartet seirtdem auf ein eigenes Plätzchen, wo sie geliebt wird und endlich wieder neu ankommen kann.

Erea ist mit Artgenossen exzellent sozialverträglich und könnte z.B. mit ihren Freunden Lutine und Bandit zu zweit oder als Trio vermittelt werden oder gerne auch zu bereits vorhandenen netten Artgenossen dazu.

Mit den Menschen hat Erea weiterhin so ihre Probleme, kommt zwar angelaufen, wenn frisches Essen gebracht wird, aber lässt sich nach wie vor nicht streicheln und beobachtet lieber alles aus gebührender Entfernung.
Zu groß ist ihre Sorge, dass es jemand vielleicht wieder nicht gut mit ihr meinen könnte, so wie in ihrer Vergangenheit leider auch :'(
Man merkt Erea an, dass sie gerne über ihren Schatten springen würde, sie nimmt an allem teil und beobachtet auch alles sehr neugierig, allerdings fehlt ihr einfach das letzte kleine Fünkchen Mut, um ihre Ängste zu überwinden.

In ihrem neuen Zuhause wird aber bestimmt alles schnell besser werden, da sind sich die Kollegen im Tierheim alle sicher.
Wenn sie erstmal verstanden hat, dass sie WIRKLICH endlich ein Zuhause bekommen hat und in Sicherheit ist und liebevoll umsorgt wird und sie sich auch an freundlichen Artgenossen orientieren kann, wird sie Fortschritte machen und zur Ruhe kommen und es wagen, sich selbst wiederzufinden und völlig neue zu entfalten ♥

Wer gibt Erea eine Chance und einen passenden Platz in Wohnungshaltung, gerne mit einem gesicherten Balkon?

Erea hier mit ihrem Freund Bandit ♥

Erea hier mit ihrer Freundin Lutine ♥