Zezneck 19-036GG

Zezneck, geb. ca. 02/2016, wurde im Januar 2019 als Fundkatze in die örtliche Tötung eingeliefert und dann vom Tierheim übernommen.

 

Ihren Namen bekam sie noch von jemandem, der sie ursprünglich mal gemeinsam mit Gripette und Giacomo reserviert hatte, dann aber die Katzen doch nicht mehr haben wollte. Giacomo hat derweil ein sehr gutes Zuhause gefunden, Gripette und Zezneck sind weiterhin auf der Suche. Da sie sich jedoch auseinander gelebt haben und auch freundschaftliche Verhältnisse mit anderen Katzen in der großen Arche pflegen, ist es absolut nicht erforderlich, dass sie im Duo vermittelt werden müssten, von daher inserieren wir sie nun allein... wer beide möchte, kann natürlich trotzdem weiterhin beide zusammen adoptieren :-)

 

Zezneck ist eine etwas flippige kleine schwarze Maus, die mit den Menschen noch schüchtern ist und im neuen Zuhause dann mit Geduld neues Vertrauen fassen muss. Mit ihren Artgenossen verträgt sie sich sehr gut und ist für gemeinsames Spielen und Kuscheleinheiten immer zu haben.